Mit Angie und Jan

Kategorie: Allgemein, Hochzeit

Tags: , ,

Vor ein paar Wochen hatte ich ein ganz besonderes Fotoshooting. Es war ein Fototermin mit einem Brautpaar. Einem ganz jungen, dessen Hochzeit erst ein paar Monate her war.

Wir hatten uns über eine außergewöhnliche Aktion kennengelernt. Vor über einem Jahr hatte ich zufällig den aufwändig inszenierten Hochzeitsantrag fotografiert, den Jan seiner Angie gemacht hatte. Über Facebook suchte ich dann nach dem Paar. Mit Hilfe der Bild-Zeitung fand ich sie auch. Es gab darüber mehrere Artikel. Ich verlinke die Artikel am Ende des Beitrags.

Vom Tower Montparnasse hat man einen grandiosen Blick auf die Stadt

Kategorie: Allgemein, Reisen

Tags: , , ,

Gemeinsam mit meiner Frau war ich im April 2016 das erste Mal in Paris. Seither frage ich mich: Warum haben wir so lange andere europäische Städte Paris vorgezogen und bereits besucht? Die Stadt an der Seine ist wirklich eine hammermäßige Stadt. Ich würde sogar sagen, es ist eine der schönsten Städte, die ich je besuchte.

Thomas_Bechtle_Fotograf-20151028-093120-TB8_7231

Kategorie: Allgemein

Im Sommer 2015, auf einer Tour durch das Brandenburger Land, machte ich mehrere Bilder von Wegen und Straßen. Bei der Veröffentlichung auf Facebook gab ich den Bildern den Titel „Wege übers Land“. In einem Kommentar schrieb jemand, ihm gefalle diese Serie „Wege übers Land“.

Thomas_Bechtle_Fotograf-20160202-152555-TB7_0241

Kategorie: Allgemein

Ich wohne im schönen Stadtteil Biesdorf. Es ist ein altes Dorf, dass in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in die Großstadt Berlin eingemeindet wurde. In den folgenden Jahrzehnten verschwanden die Felder ringsherum und Biesdorf verlor zunehmend seinen dörflichen und ländlichen Charakter. Doch bis heute ist Biesdorf das ganze Gegenteil von Großstadt. Man findet hier noch heute Ruhe und Beschaulichkeit.



Thomas_Bechtle_Fotograf-News_Wie_ein_Foto_Entsteht

Kategorie: Allgemein

Ich möchte euch einmal erzählen, wie bei mir ein Bild entsteht. Wie aus einem Gedanken ein Bild wird.

Nachdem mein Sohn ausgezogen war, galt es das freigewordene Zimmer neu zu gestalten. Neben Möbeln und Fußbodenbelag war die Wanddekoration ein wichtiger Punkt. Das Zimmer sollte im Retro-Look gestaltet werden.