Portrait-Thomas-Bechtle

Kurzer Steckbrief

Ich bin im erfahrenen Alter jenseits der 50. Inzwischen lebe ich den größten Teil meines Lebens in der lebendigsten Stadt – nämlich Berlin.

Bereits als junger Mensch fotografierte ich gern. Viele Jahre ausschließlich für den privaten Gebrauch.

Vor ein paar Jahren habe ich mich entschlossen, mein langjähriges Hobby weiterzuentwickeln und meine Bilder der Öffentlichkeit zu präsentieren. Hauptsächlich nutze ich dafür Facebook zusammen mit anderen Fotoportalen im Internet. 

  • 1983

    Erste zarte Fotoversuche mit der Beirette SL100

  • 1988

    erste Spiegelreflexkamera Exa 1c

  • 1991

    Kauf einer halbautomatischen SLR Yashica 200 AF

  • 1999

    Erste vollautomatische Spiegelreflexkamera (analog) Canon EOS 300

  • 2005

    Wechsel ins Lager der digitalen Spiegelreflexkameras mit einer Nikon D50

  • 2011

    Anschaffung einer Nikon D7000

  • 2012

    Entschluss mehr aus meinen Fotos zu machen

  • 2013

    Start bei Facebook und anderen Fotoseiten

  • 2014

    Anschaffung einer Vollformatkamera Nikon D800

  • März 2016

    Erste Fotoausstellung im Bürgerbüro von Dr. Gabriele Hiller (DieLinke) – Abgeordnete im Abgeordnetenhaus Berlin, zum Thema „Marzahn – Hellersdorf“

  • August 2016

    Fotoausstellung im Bürgerbüro von Alexander J. Herrmann (CDU) – Abgeordnete im Abgeordnetenhaus Berlin, zum Thema „Unser Bezirk“

  • September 2016

    Gruppenausstellung zum Thema „Das Foto lebt“  im Café Mahlsdorf

  • Oktober 2016

    Meine erste Einzelausstellung Thema „Wege übers Land“  im Café Mahlsdorf